Messer - Global Site - Gase und Know-how für ihren Erfolg.
English Deutsch
Startseite Anwendungen & Branchen Kernspintomographie

Kernspintomographie

Wie die Kernspin-Resonanzspektroskopie (NMR) als wissenschaftliches Instrument zur Strukturanalyse basiert auch die Kernspin-Tomographie (MRI) als modernes Bild gebendes Diagnoseverfahren in der Medizin wesentlich auf der Erzeugung eines extrem starken Magnetfeldes mit Hilfe supraleitender Magnetspulen. Die Kühlung der supraleitenden Magnete erfolgt mit flüssigem Helium. Flüssiges Helium ist mit einem Siedpunkt von -269°C die kälteste Flüssigkeit auf Erden. Es wird in supervakuumisolierten Behältern (Dewars) transportiert und kann nur mit speziellen Transfersystemen umgefüllt werden.