Messer - Global Site - Gase und Know-how für ihren Erfolg.
English Deutsch

Umweltanalytik

Seit der Unterzeichnung des Montreal-Protokolls 1987 werden in den Industrieländern die Emissionen aus Kraftwerken, Verkehr und Industrie überwacht. Insbesondere werden Kohlenmonoxid, Kohlendioxid,  Stickoxide und Kohlenwasserstoffe aus Verbrennungsprozessen von Gas, Öl oder Kohle überwacht. In Raffinerien und bei der Papierherstellung sind zusätzliche Messungen von Schwefelkomponenten notwendig.

In Europa haben alle Länder inzwischen ein flächendeckendes Netz an Messstellen zur Erfassung von Immissionen errichtet. Dort werden in kurzen Zeitabständen Proben genommen und beispielsweise mit Gaschromatographie untersucht. Kontinuierliche Messungen können mit Infrarot- oder Ultraviolett-Spektroskopie vorgenommen werden.

Die Messwerte müssen international vergleichbar sein. Daher müssen die Standards für die Kalibrierung der Messgeräte den internationalen Anforderungen genügen. Oftmals ist dazu die Rückführbarkeit auf Bezugsnormale notwendig. Kalibriergase aus der Fertigung in einem gemäß ISO/IEC 17025 akkreditierten Labor erfüllen diese Bedingungen.